Spieglein Spieglein an der Wand – Spiegel Feng Shui

Spiegel Feng Shui

Soiegel Feng Shui
Im Märchen entlarvt der Spiegel die wahren Gedanken der Königin

Spiegel Feng Shui – die Allzweckwaffe des New Age Feng Shui Beraters. Spiegel reflektieren und verdoppeln das, was sie erblicken und werfen es von der Spiegelfläche in den Raum zurück. Ein Raum wirkt grösser – kann man diesen Raum betreten? Nein, denn es ist ein Raum der nur in der Spiegelwelt existiert. In einem wissenschaftlichen Versuch wollte man herausfinden was passiert, sobald man einen Lichtstrahl in einem Spiegeldreieck einschliesst. Erwartet wurde, dass das in den Spiegeln eingeschlossene Licht dort eine stehende Welle bzw. einen konstanten Strahl ausbilden würde – tatsächlich war das Licht augenblicklich verschwunden. Der beliebte Alibert Test bestätigt das: das endlos sich selbst reflektierende Spiegelbild wird immer kleiner (s. Bild unten). Ein Spiegel saugt daher Energie und verdoppelt oder verstärkt diese nicht.

Spiegel im klassischen Feng Shui

Im klassischen Feng Shui gibt es nur wenige positive Anwendungen für Spiegel, etwa wenn man draussen vorm Fenster eine wunderschöne Landschaft hat, dann kann man diese gewinnbringend durch die Fenster nach Innen spiegeln. Ansonsten will man ausser im Bad eigentlich nirgends wirklich Spiegel haben. Spiegelnde Fassaden von Fensterfronten oder Hochhausfassaden aussen sind immer schlechtes Qi (Sha Qi), ebenfalls alles was Licht und Sonne reflektiert, wie z.B. die Oberfläche von Wasser. Je nach Himmelsrichtung aus der sie kommen können diese Reflektionen sogar gefährlich werden, irritieren tun sie in jedem Fall. Im Inneren des Hauses sind Tabuzonen für Spiegel das Schlafzimmer und im Flur die Positionen diagonal und direkt gegenüber der Tür. Falsch positionierte Spiegel im Schlafzimmer führen zu Müdigkeit, Erschöpfung und weiteren unangenehmen Begleiterscheinungen, Spiegel welche die Haustür reflektieren behindern die guten Gelegenheiten.

Spiegel die zu massiv eingesetzt werden verwirren den Geist, da sie schwer einzuordnende Informationen geben. Etwas aus der Mode gekommen ist das Spiegelkabinett auf Jahrmärkten, dafür haben wir jetzt den Fernsehr und den Computer als Spiegelfenster zur Welt. Und schliesslich: in unserem traditionellen Hokus-Pokus gelten Spiegel als Türen zur Welt auf der anderen Seite, dort wo die Geister wohnen. Aber das ist ein Tabuthema!

Endlos in die Schwärze reflektierende Spiegel

Zu Abwehrzwecken sollte man Spiegel stets aussen anbringen und darauf achten dass man deren Wirkung nicht zum Schaden anderer einsetzt.

Kommentar verfassen