I Ging, Murmeltiertag & Eurokrise

Und täglich grüßt das Murmeltier die Eurokrise. Und das schon seit mehr als sechs Jahren! Immer wieder aufs Neue endgültig gelöst und immer wieder nicht tot zu kriegen. Ob das immer so weiter geht, weitergehen kann?
Was ist der Status des Euro? Wie geht es weiter?
Zeit, das I Ging zu fragen (Punxsutawney Phil, das Murmeltier aus dem Murmeltierfilm ist z.Z. leider anderweitig beschäftigt).

Das I Ging antwortet auf die Frage nach der Eurokrise:

mit dem Hexagramm Nr. 43.: Der Durchbruch, Dui über Qian.

eurodivination

Zuerst bestätigt das I Ging durch die Anwesenheit der beiden Metall Guas dass es ums Geld geht. Wir sind also hoffentlich auf der richtigen Spur!
Dui kann man hier als kleines Geld oder Kleingeld sehen und Qian als grosse Beträge. Mir fallen da spontan die „Peanuts“ des J. Ackermann ein.

Dui steht für einen See oder den Mund, Qian für den Himmel oder den Kopf.
Steht dieser Währung „das Wasser bis zum Hals“? Oder kann es so interpretiert werden, dass das eitle Geschwätz des oberen Guas die wahren Absichten des unteren „Masterminds“ verdeckt und verschleiert?

Die fünf lichten Linien werden von der obersten dunklen Linie gedeckelt und verschlossen. Noch kann diese oberste schwache Linie erfolgreich hinhaltend Widerstand leisten. In der Dynamik des Hexagramms ist es jedoch angelegt, dass dieser Widerstand nicht von Dauer sein kann. Die Wahrheit über die tatsächlichen Verhältnisse wird ans Licht kommen und wahrscheinlich wird das nicht noch einmal sechs Jahre dauern. Wir wissen, dass der Euro stes aufs Neue durch eine ungedeckte Geldschwemme „gerettet“ wurde. Irgendwann wird diese Schwemme durchbrechen, das nennt man Hyperinflation, das endstadium der Eurokrise. Gleichzeitig stehen die fünf lichten Linien für die Wahrheit, die ans Licht kommen wird, sobald der obere Knebel (Yin Linie auf sechstem Platz) beseitigt wurde oder entfernt wurde.

An dieser Stelle ein Zitat:

„Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht.“ Abraham Lincoln

Wie der „Durchbruch“ von statten geht – Die erste Station

Die erste sich wandelnde Linie ist eine Yang Linie auf dem zweiten Platz, einem Yin Platz. Durch die Wandlung geht die Entschlossenheit des unteren Trigramms verloren und macht der Klarheit von Li Platz. Zu diesem Zeitpunkt wandelt sich das Ursprungs-Hexagramm zum Hexagramm 49. „Die Umwälzung„.
revolution2

Vor kurzem hatte ich einen blog Beitrag diesem Hexagramm gewidmet, Sie finden ihn hier: http://blog.fengshui-labor.ch/?p=270. Die zweite Linie entspricht dem arbeitenden Volk, der Kraft also, die den tatsächlichen Wohlstand eines Landes erarbeitet. Oder denken Sie Banken würden Wertschöpfung betreiben? Die vermehren nur die Währung – zusätzliche Geldscheine erzeugen leider keinen Mehrwert, sondern mindern den Wert der Währung – „Eurokrise“ ist nur eine Beschönigung. Wie so etwas praktisch ablaufen kann ist hier nachzulesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Inflation_1914_bis_1923
Die zum Himmel aufstrebende lichte Linie wird auf den Boden der Tatsachen gebracht. Erst dann werden die Massen begriffen haben was gelaufen ist.

Die zweite Station

Die nächste sich wandelnde Linie ist die Yang Linie auf dem vierten Platz, sie entspricht dem Beamtenapparat. Kann es sein, dass der einmal seine Pflicht vergessen wird? Das Hexagramm wandelt sich nun zu Wasser über Feuer – Kan über Li. Das ursprungshexagramm verweist auf einen Durchbruch, auf die Beseitigung eines grossen ungleichgewichtes, also können wir die Linien nicht so harmonisch deuten wie sie ohne das Ursprungshexagramm gelesen werden könnten. Der Konflikt Wasser gegen Feuer ist ein heftiger Streit, bei dem das Abgründige (Kan, das Wasser) die Klarheit (Li, das Feuer) auszulöschen versucht. Das Trigramm Kan kann auch für Diebe oder Verbrecher stehen, das Trigramm Li kann für das Volk stehen.
Das entsprechende Übergangs-Hexagramm ist Nr. 64, Vor der Vollendung.
aftercompletion

Dieses Hexagramm beschliesst die 64 Hexagramme des I Ching. Es ist ein Hexagramm des Übergangs, oft wird mit dem Tod und der damit verbundenen Transformation in Verbindung gebracht. Der „kleine Fuchs“ aus dem Urteilstext wechselt die Seiten. Danach beginnt ein neuer Zyklus.

Die dritte Station

Jetzt wandelt sich die Yang Linie auf dem fünften Platz, dem Platz des Herrschers. Die bisherige Ordnung fällt zusammen. Jetzt regiert die ungeformte Erde. Das Endhexagramm ist Nr. 36, Die Verfinsterung des Lichts.
verfinsterungdeslichts

Im Urteil zu diesem Hexagramm heisst es: „Fördernd ist es, in der Not beharrlich zu sein“. Ab hier wird es mir zu „spooky“ und ich möchte dieses Endhexagramm nicht weiter kommentieren.

Bei einem bin ich mir sicher: so wie im Murmeltierfilm eines Morgens der Wecker klingelt und ein anderes Lied spielt als all die Äonen vorher, so werden wir einmal aufwachen und erleben wie die Kräfte der Natur sich ihre Bahn brechen. Je länger man einen Wasserkörper aufstaut, desto gewaltsamer wird sein Durch- oder Ausbrechen. Im Feng Shui entspricht das Wasser dem Geld – dieser „Durchbruch“ wird ein gigantisches Ausmass annehmen. Die Eurokrise ist erst der Auftakt.

Kommentar verfassen