Calendar

Aug
29
Do
Facereading: Charakterkunde nach dem Gesicht @ Aeon Ausbildungszentrum für Psychosynthese und ganzheitliches Heilen
Aug 29 um 7:00 pm – 8:30 pm

Quadratschädel oder Mondgesicht, adliges Antlitz oder Verbrechervisage: erfahren Sie die grundlegenden Methoden, nach denen die chinesischen Kaiser Ihre führenden Beamten und Generäle aussuchten und nach denen Sie selbst blitzschnell die Wesensart Ihres Gegenübers einschätzen können.

Das Charakterlesen nach dem Gesicht („Facereading“) ist eine Kunst, die im Altertum weltweit praktiziert und anerkannt wurde. Im alten China wurden die Beamten und Genräle des Kaisers nach den Methoden des Face Reading ausgewählt. Ein weiteres Anwendungsgebiet war die Eheanbahnung. Im konfuzianisch geprägten China waren Scheidungen zwar möglich, aber von der Gesellschaft allgemein als hoch verwerflich angesehen. Zudem wurden die Ehepartner oft schon bei deren Geburt aneinander versprochen und es gab ausserhalb der Familie keinerlei soziale Sicherungssysteme. Der Nachwuchs musste also etwas taugen, denn davon hing sowohl die Fortführung der genetischen Linie ab, als auch die Alterssicherung der Eltern. Sobald die genaue Geburtszeit nicht verfügbar war, kam man mit der chinesischen Astrologie nicht weiter. Dafür gab es die Gesichtsleser. Deren Aufgabe war es, langfristig passende Partner füreinander auszusuchen.

In der modernen Zeit wünschen sich Arbeitgeber taugliche Arbeitnehmer.
Der Wunsch nach passenden Partnern oder Freunden ist zeitlos.

Was wäre, wenn Sie auf den ersten Blick die grundlegenden Charaktereigenschaften Ihres Gegenübers am Gesicht ablesen könnten?

Allein schon die Information ob Sie jemanden zum Gegenüber haben, der ungeduldig und direkt einfach Informationen braucht, oder jemanden der vorsichtig und reserviert ist, kann Ihnen eine Menge Knfliktpotential im Voraus ersparen. Dieser Vortrag liefert einen Überblick über die Grundtypen des Gesichts und deren Charaktereigenschaften.

Dauer: ca, 1,5h