Wie wichtig sind Formeln im Feng Shui?

Formeln im Feng ShuiWer die zeitgeistkonformen Kurse besucht, bekommt Formeln. Diese Formeln sollen dann am besten möglichst aus sich selbst heraus alles richten. Beinahe jede Feng Shui Schule verwendet Formeln und ich benutze auch welche, wenn es passt. Am liebsten arbeite ich jedoch ohne Formeln und lieber mit dem was da ist, den Formen den fünf Elementen und dem Verhältnis von Yin und Yang. Denn Formel kommt von Form. Ja, Formeln sind wichtig (solange man die richtigen kennt und weiss wie sie anzuwenden sind). Aber welche Formeln sind nun die richtigen? Darüber sind sich die zahllosen Feng Shui Schulen uneins und weit mehr uneins darüber wie sie anzuwenden sind bzw. welcher Bezugspunkt jeweils zu wählen ist. Viele der marktgängigen Formeln sind nach meinen Forschungen weitgehend wert- bzw. wirkungslos, es müssten z.B doch nach nun gut 20 Jahren der „Fliegenden Sterne“ massenweise Fallstudien von überwältigendem Wohlstandserwerb vorliegen – vielleicht habe ich da etwas übersehen? Der heftige Streit über Formeln ist im Heimatland des Feng Shui bereits mehr als 800 Jahre alt, und wurde/wird bis heute erbittert geführt.

Die tatsächlich wirksamen Formeln die ich untersucht habe „brauchen“ meist eine Weile um ihre Wirkung zu entfalten, mit Ausnahme einiger Formeln im Xuan Kong Da Gua. Bei einigen wichtigen Formeln im Feng Shui kann man auch wenig machen, weil das Haus bereits so steht wie es steht und der Wassermund nun einmal da liegt wo er eben liegt.

Formeln im Feng Shui sind statisch und tot

Formeln sind statisch und starr. Das Qi welches mithilfe von Formeln angezapft bzw. angeregt wird lebt nicht, weder Magnetfeld noch Wasserdampf: Qi ist die Mutter des Wassers und nicht anders herum. Ein günstiger Ort wird von den meisten Menschen als solcher wahrgenommen und oft liegen dann wie von selbst die „passenden “ Formeln an. Ja, Formeln haben ihren Platz im Feng Shui, allerdings gehören sie zur niedrigsten Stufe des Feng Shui.

Wichtiger als Formeln?

  1. Das herrschende Qi ist wichtiger als Formeln. Das Qi kann direkt wahrgenommen werden und durch die Schau von Omen, wie z.B. dem Verhalten bzw. der An- oder Abwesenheit von Tieren und Zufällen. Der Genius Loci ist wichtiger als Formeln. Jeder Ort hat seine eigene Geschichte, sein eigenes Karma. Um es drastisch zu formulieren: Auschwitz nach günstigen Feng Shui Formeln gebaut wäre auch dann kein günstiger Ort gewesen. Ihr Wohnort bekommt die Wirkung dessen, was in seiner Umgebung passiert und was bereits dort passiert ist. Unseren Vorfahren war dies wohlbekannt und es war eine der vornehmsten Aufgaben des Werks von Kirche und Wissenschaft dieses Wissen weitgehend und nachhaltig auszurotten, im Namen des Herrn und der materialistischen Weltanschauung. Aus China wurde die Idee der Dreieinigkeit bestehend aus Himmel-Erde-Mensch übermittelt und dies als praktische Methode, weniger als graue Theorie.
  2. Die Methode. Feng Shui hat viele wissenschaftliche Komponenten, ist aber selbt keine Wissenschaft sondern eher eine Kunst oder ggf. ein Handwerk. Die Anlage von gutem Feng Shui ergibt sich aus der Nutzung und Einbeziehung der Umgebung, Aussen und Innen. Das Qi der Umgebung fliesst nach den Umständen in der Umgebung. Dieser Einfluss ist der wichtigste. Dinge, Berge, Bäume und Pflanzen, Tiere und Menschen spannen das Feld auf welches man bearbeiten bzw. beeinflussen kann.
  3. Formen sind wichtiger als Formeln, es besteht weitgehende Übereinstimmung dass Formeln durch die Anwesenheit der umgebenden Einflüsse aktiviert oder gehemmt werden. Zur Interpretation der Formen gehört die Sichtung der Verhältnisse zwischen den fünf Wandlungsphasen und Yin und Yang. Ebenso die Interpretation der Symbolik von Gegenständen und Dingen. Es geht eher darum den Achspunkt zu finden um den sich alles dreht und diesen so zu richten dass es rund läuft.
  4. Formeln. Die Formeln stehen an letzter Stelle und man muss wissen wie diese anzuwenden sind. Fazit: Formeln sind wichtig.

Zur Veranschaulichung ein Fallbeispiel wie man ohne Formeln Probleme löst.

Kommentar verfassen